Direkt zum Hauptbereich

Angelreise Ausrüstung

Reiseutensilien für Angler

Wichtige Kleinteile und Utensilien für alle Angler auf Reisen. Was gehört in jedes Reisegepäck? Welche Ausrüstungsgegenstände sind wirklich nützlich und was kann man besser zu Hause lassen. Der Angelreise Blog präsentiert Reiseutensilien für Angler, gerne hören wir von Euren Vorschlägen und Ideen was auf keiner Angelreise im Gepäck fehlen darf. Was nehmt Ihr auf jede Angelreise mit?

Nicht im Dunkeln stehen

Nachts wird es an manchen Orten sehr, sehr dunkel. Wenn man aus der Grossstadt kommt, ist man eine solche Finsternis meistens nicht gewöhnt und hat schnell Schwierigkeiten sich zu orientieren. Umso näher Ihr Richtung Äquator reist, umso früher und schneller wird es abends dunkel. In der Karibik zum Beispiel ist es gegen 18:30h. auf einmal sehr schnell dunkele Nacht. Eben drillte man noch einen schönen Fisch und schon steht man beim montieren der Rute für den nächsten Wurf im dunkeln. Ein wenig Vorbereitung und Planung, so dass man nicht im dunkeln steht, ist unerlässlich. Selbst wenn man gar nicht plant Nachts, bzw. Abends zu fischen. Man kann nie wissen wie lange der Angeltag wirklich wird. Auf einem Angelboot ist Licht überlebenswichtig!

Die meisten Angler antworten auf die Frage was man Nachts am Wasser braucht sehr oft mit: "Knicklichter" - sonst sehe ich nicht wenn einer anbeisst. Eine gute Taschenlampe wird fast immer erst als 2. genannt. Falls Ihr zu den Karpfenanglern gehört so werdet Ihr wahrscheinlich Bissanzeiger sagen. Aber die Taschen- oder Kopflampe kommt immer an 2. Stelle. Zuerst müssen wir sehen ob einer anbeisst. 100 Knicklichter für Angler kosten rund 15€. Billig Angebote sind von sehr schlechter Qualität, kurzer Brenndauer; und zum fischen nicht zu empfehlen.




Wir möchten Euch an dieser Stelle keine Empfehlung für den besten elektronischen Bissanzeiger für unterwegs geben. Da wir seit Jahren mit dem selben (alten) Modell angeln, wenn es zum Karpfenangeln geht, können wir Euch nicht sagen welche Bissanzeiger aktuell die allerbesten sind. Was uns betrifft sind wir in 99% alle Situationen auf Angelreisen weltweit, immer gut gerüstet mit einer einfachen Aalglocke mit Knicklichthalter für 0,99€. Ausnahmen bilden Gewässer wo viele Angler gleichzeitig angeln. An den Pay Lakes in Frankreich zum Karpfenangeln oder am Forellenteich mit 40 Mitanglern sollte man dann doch eher einen elektronischen Bissanzeiger benutzen. Diesen könnt ihr so einstellen das wirklich nur bei einem Anbiss ein dezentes piepen ertönt. Bei vielen Fehlbissen können Aalglöckchen die anderen Mitangler schnell nerven. Wenn Ihr alleine oder mit Freunden irgendwo auf der Welt ein paar Abende fischen möchtet, sind unsere Meinung nach Knicklichter und Aalglöckchen die bessere Wahl. Immer mit dem Gedanken an das maximal zulässige Fluggepäck, bzw. dem Platz im Auto für Reisegepäck. Ein Set Bissanzeiger verpackt in einem tollen Show Case lässt die meisten Zollmitarbeiter übrigens sehr nervös werden... Als ob das nicht deutlich wäre das so ein Funkbissanzeiger Set nur zum angeln ist! Wenn wir in Gedanken gerade schon beim Zoll stehen, unser folgender Tipp gehört ebenso niemals ins Handgepäck.

Gut geschnitten ist halb gefangen

Jeder Angler sollte ein, oder auch mehrere sehr gute Messer besitzen. Zu Hause hat man eigentlich immer einen gut gefüllten Messerblock in der Küche. Auch am Angelteich ist ein Angelmesser nie weit zu suchen. Was aber wenn Ihr alleine auf Angelreise an einem Gewässer steht, Euer Angelkolleg auf dem Boot nicht zu erreichen ist, und Ihr frische Köder schneiden müsst. Wir haben alle, immer ein Messer am Gürtel. Eigentlich sogar zwei. Ein grosses extra scharfes und stabiles. So kann man immer ein paar Köder klein schneiden. Oder eine verknotet Angelschnur / Bootsleine im Notfall schnell kappen. Das 2. Messer ist ein Multitool. Ob Ihr hierbei auf ein Schweizer Armeemesser von Victorinox oder ein amerikanisches Multitool von Leatherman schwört, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. Rapala ist nicht nur ein sehr guter Angelköder Hersteller, die Filitiermesser sind auch von einer sehr guten Qualität.
Ein wenig Pflege braucht so ein Angelmesser allerdings auch. Ein Bad in WD-40 wirkt wie eine Rundumerneuerung. Ein gutes Filetiermesser muss man eigentlich nie schärfen. Wenn man es auch nur zum filetieren benutzt und nicht jeden Tag grosse Mengen Fisch verarbeitet. Als Anfänger richtet man beim schärfen schnell Schade an der nicht mehr zu reparieren ist. Ein guter Schliff will gelernt sein! Unser Tipp, Finger weg vom schleifen und schärfen wenn es um Filetiermesser geht. Ein Multitool kann man sich als Anfänger schon eher vornehmen. Grosse Angelhaken muss man vor dem Einsatz anschärfen. Ein kleiner Haken Schleifergeht bei uns auch immer mit auf Angelreise.



________________________________


Sommer, Sonne, Sonnenbrand

Egal wo Ihr im Sommer angelt. Am Wasser seid Ihr immer einer verstärkten Strahlung ausgesetzt. Durch die unregelmässige Reflektion des Sonnenlichtes auf dem Wasser bekommt man schnell einen Sonnenbrand. Im Sommer passiert das innerhalb weniger Minuten. Die menschliche Haut kann sich nur eine bestimmte Zeit lang selber gegen die Sonne schützen. Eine gute Sonnencreme, atmungsaktive lange Kleidung und eine Sonnenbrille sollten auch immer mit auf jede Angelreise kommen. Besser noch sind zwei Sonnenbrillen. Egal wie vorsichtig man auch ist, als Angler landet die Brille irgendwann doch einmal im Wasser. Wer zulange auf's Wasser schaut, ohne Sonnenbrille, riskiert eine schmerzhafte Reizung seiner Augen. Sehr gute Sonnenbrillen für Angler haben einen so genannten Polarisationseffekt. Mit einer solchen Brille könnt Ihr quasi durch das Wasser die Fische sehen. Was genau passiert, ist dass die Oberflächenspiegelung vom Wasser vermindert wird. Je nach Stand der Sonne und vor allem abhängig von der Trübung des Wassers, kann man so die Fische in Oberflächennähe mehr oder weniger gut sehen. Nur für Angler gibt es eine ganze Menge Sonnenschutz Online. Wer schon einmal einen einfachen 'Sonnenstich' hatte, der weiss wie wichtig ein bisschen Vorsorge beim angeln im Sommer ist. Wenn Ihr eine Angelreise in tropische Länder plant, dann kann so ein 'Sonnenstich' schnell eine lebensbedrohliche Überhitzung werden. Sonnenschutz gehört in jede Reisetasche eines jeden Anglers.

________________________________


nützliche Helfer für Alles

Unterwegs werden Euch auf jeder Angelreise Missgeschicke jeglicher Art passieren. Auch wenn man noch so vorsichtig ist. Ein festsitzender Reissverschluss da, eine abgebrochene Schraube hier - es wird passieren! Ein Missgeschick ist mit folgenden Helfer immer schnell repariert und kann Euch nicht am fischen hindern. Das Multitool oder Schweizer Armeemesser, mit Schraubenzieher haben wir sowieso schon eingepackt. WD-40 liegt auch schon Griffbereit. Was jetzt noch fehlt um fast jedes Problem schnell und einfach zu reparieren seht Ihr hier. Wenn Ihr eine Taschenlampe mit Akku's benutzt braucht Ihr nur ein paar wenige Ersatzbatterien. Wichtig ist jedoch das Ihr die Akkus vor Ort auch wirklich aufladen könnt. Achtung mit den Stromsteckern. Nicht überall sind die Anschlüsse identisch zu denen in Deutschland. Folgender Artikel gibt weltweit Sicherheit das der Stromstecker passt: Reisestecker alle Anschlüsse weltweit. Manche Geräte muss man zusätzlich, manuell auf 110V umschalten. Wenn Ihr fernab vom Stromnetz fischt, so sollte immer ein Extra Paket Batterien oder Akkus mit in die Angelkiste packen. Nichts ist deprimierender in der Dunkelheit, wie trotz Taschenlampe im Dunkeln zu stehen. Noch viel schlimmer ist es für manche Angler, den neuen Rekordfisch nicht knipsen zu können, da der Akku leer ist. Im Winter verlieren Batterien, vor allem aufladbare Modell ihre Spannung schneller. Akku's usw. gehören immer an einen warmen Platz im Angelzelt. Weitere nützliche Dinge für Angler findet Ihr weiter unten.







Die meisten Taschenmesser haben einen Dosenöffner mit eingebaut. Ob Ihr die Raviolisoße dann auch wirklich auf eurem Messer haben wollt, bleibt natürlich euch überlassen. Wir empfehlen Euch einen seperaten Dosenöffner für alle Lebensmittel. Ein Gaskocher ist die klassische 'Outdoor Kitchen' eines jeden Karpfenanglers. Aber auch für alle anderen Angler auf Reise ist ein kompakter Gaskocher sehr nützlich. 4 Gaskartuschen reichen locker für eine 10 Tage lange Angelreise. Wahrscheinlich werdet Ihr eine oder zwei Kartuschen wieder mit nach Hause nehmen. Es sei denn Ihr benutzt auch eine Zeltheizung oder Lampe die mit Gas betrieben wird.

________________________________


Eine Reiseapotheke gehört bei uns auch mit zum Reisegepäck. Genau wie ein Erste Hilfe Set. Wer glaubt der Erste Hilfe Koffer im Auto reiche doch aus, wird im Ernstfall eines besseren belehrt. Im Notfall kann der Weg zurück zum Auto sehr weit werden. Besser ist es wenn Ihr beim fischen immer ein Verbandsset in der Nähe habt. Die wasserdichte Verpackung ist beim angeln auf hoher See oder zum Beispiel während einer Kanutour sehr nützlich. Alle Dokumente werden bei uns (inzwischen) immer wasserdicht verpackt. Eine Kopie der Reisedokumente kann vor viel Ärger im Angelurlaub schützen. Versicherungsdokumente, Telefonnummern, Buchungsbestätigungen sind in einer wasserdichten Verpackung immer gut sortiert und gegen die meisten Unglücke mit Wasser gut geschützt. Nur für die Sicherheit, der blaue deutsche Angelschein kann ohne grossen Schaden zu nehmen, schwimmen gehen. Ich habe es, wenn auch unfreiwillig, mehrere Male probiert. Besser wäre es allerdings gewesen den Schein und alle anderen Dokumente gleich vor beginn der Reisen gut zu verpacken. Klopapier und Desinfektionsmittel sind auch immer Teil der Ausrüstung für jeden Angelurlaub. Man kann wirklich nie wissen was einen vor Ort, am 'stillen Örtchen' erwartet...



________________________________

kleine Dinge - grosse Wirkung

Folgende Empfehlungen sind meine persönlichen Favoriten Angelreise Utensilien. Aber auch zu Hause habe sich diese kleinen Dinge mit grosser Wirkung schon tausendfach bewährt. Ein Gewindeadapter eröffnet Euch für Eure Fangbilder ganz neue Möglichkeiten. Mit einem solchen kleinen Stück Metall ist es auf einmal Möglich jede Kamera auf einem einzelnen Stormstick oder dem Rod Pod zu befestigen. So sind gute Fotos von Fang auch alleine am Wasser kein Problem.

Empfehlungen zu den besten Kameras für Angler findet Ihr weiter unten. Mit einem Set von 1/4 & 3/8 Zoll Gewindeadaptern könnt Ihr sogar Zubehör an Eurer Kamera selber oder an Angelzubehör befestigen. In Verbindung mit dem Foto- und Videozubehör von Manfrotto kommt jeder mit einem eindrucksvollen Angelfilm von der Reise nach Hause. Was denkt Ihr von einem Foto, gemacht während dem Drill von der Kescherstange aus. Eine wasserdichte Actioncam ist hierbei allerdings sehr anzuraten. Wir freuen uns schon auf Eure Fangbilder aus ganz neuen Perspektiven. Ein Geheimtipp ist die Bootsreling beim Hochseefischen. So bekommt jede Kamera einen sicheren Halt.





Eine brennende Mückenspirale hat auf uns eine ähnliche meditative Wirkung wie Räucherstäbchen für Gläubige. Sobald der typische Geruch über den Angelplatz zieht und erfolgreich alle Mücken auf Abstand hält, beginnt bei uns das Urlaubsfeeling. Eine Solar Dusche ist nicht nur wegen meinem Nachnamen ein grosser Favorit. Wer einen Wasserdruck beim duschen wie daheim erwartet wird allerdings enttäuscht. Eine Solar Dusche ist auch sehr gut geeignet um sich die Hände unter laufendem warmen Wasser zu waschen. Ein Wasserkanister mit Hahn eignet ebenso sehr gut. Vor allem im Sommer ist ein ausreichender Wasservorrat sehr wichtig. 10 Liter Wasser sind schnell verbraucht. Am besten kauft man vor Ort grosses Trinkwasser Vorräte und füllt zusätzlich alle Tanks mit Kranwasser auf. Je weiter man Richtung Süden reist, umso weniger Leitungswasser sollte man trinken! Sehr deutlich wird dies wenn Ihr in den Supermärkten 10 und 15 Liter Trinkwasserkanister vorfindet. Frankreich, Spanien usw. hier ist manchmal Vorsicht geboten beim trinken von Leitungswasser.

________________________________




Reise und Ausrüstung immer gut versichert

Eine gute Reiseversicherung mit Komplettschutz lässt Euch nicht im Stich. Egal was unterwegs auch passiert, Ihr habt rund um die Uhr einen kompetenten Ansprechpartner am Telefon. Ich persönlich empfehle Euch American Express. Mir konnten die freundlichen Helfer weltweit schon oft weiterhelfen.  Weblink: American Express® Reisekomplettschutz.


Auto - sicher und gut vorbereitet unterwegs

Mit einem Auto Ersatz Schlüssel im Reisegepäck könnt Ihr eines meiner Missgeschicke auf Angelreise vorkommen. Eine Warnweste  mit speziellem Angelkleidung Spreadshirt Print lässt auch bei einer Autopanne keinen Zweifel aufkommen. Ihr seid unterwegs auf Angelreise. In vielen Ländern ist eine Warnweste für Fahrer und Beifahrer inzwischen verpflichtet. Genau wie ein Alkotest (konform mit der französischen Verkehrsverordnung) liegen diese Dinge immer griffbereit im Auto klar. Im Zweifel solltet Ihr Euch vor der Angelreise mit Eurem Fahrzeug ein wenig auseinander setzen. Wo ist das Reserverad. Habe ich alles Werkzeug zum wechseln eines Reifen dabei? Wisst Ihr wie ein Reifen gewechselt wird? Ganz wichtig finden wir das alle Telefonnummern der Versicherungen von Eurem Auto, der Krankenversicherungen und der eventuellen Reiseversicherung, im Mobiltelefon eines jeden Mitreisenden gespeichert sind. Mindestens eine, besser zwei Kontaktpersonen sollten ebenfalls im Mobiltelefon eingespeichert und auch informiert sein. Nur wenn Ihr jemanden von Eurer Angelreise erzählt, weiss man im Zweifel wo man suchen muss. Natürlich kann Euer Ego sagen, dass nichts passiert. Oder die Angst vor Verrat der geheimen Hot-Spots sehr gross sein. Ein wenig Vernunft sollte trotzdem immer dabei sein. Wenigstens die Reiseroute mit Eurem Auto sollte bekannt sein. Zur langzeitigen Kommunikation mit dem Mobiltelefon und manchmal auch zum starten des Autos - ist ein Lade, bzw. Startkabel nötig. Wenn der Akku einmal leer ist. Egal welcher, der Ärger ist sehr gross! Die Chance ein Auto Startkabel im Ausland zu finden, ist meist grösser wie das passende Ladekabel für Euer Mobiltelefon zu kaufen. Auch hierzu gibt es bei Amazon gute Angebote. Ein Solar Ladekabel ist hierbei auch wieder ein persönlicher Favorit von mir, wenn es um Reiseutensilien für Angler geht. Neben einem Navigationsgerät, dass auch nach einer bestimmten Zeit nicht mehr funktioniert, da der Akku leer geht. Liegt bei uns im Auto auch immer noch ein guter alter Reiseatlas oder eine gute Strassenkarte. Wer das Modell von Opa benutzt, wird wahrscheinlich früher oder später nicht mehr den Weg finden. Viele Strassenverläufe und Zugänge zum Wasser haben sich im Laufe der Jahre verändert. Aktuelles Kartenmaterial ist immer von Vorteil. Das gilt auch für digitale Karten auf Eurem TomTom. Mit einem Klappspaten kann man nicht nur neue Angelstellen schaffen, im Winter kann man auch das festgefahrene Auto frei buddeln. Das funktioniert auch im Sommer auf einem Waldweg. Ein Klappspaten gehört bei uns mit zum Reisegepäck im Auto.


 

________________________________

weiter Empfehlungen für Angler

Gute Angelkleidung kaufen wir bei Globetrotter. Die Outdoorkleidung ist von besonders guter Qualität und von namenhaften Herstellern. Im Gegensatz zu der Camouflag Jacke vom Angel Discounter, hält Angelkleidung von Globetrotter ein Leben lang. Man hat es nicht nur immer mollig warm, selbst wenn es draussen langsam wärmer wird, oder man in einem spannenden Drill ins schwitzen kommt, die Kleidung ist Atmungsaktiv so dass Ihr am Ende nicht schweissnass und 'Arsch' kalt am Wasser steht. Marken wie MAMMUT, The North Face und Jack Wolfskin bieten auch dezente Farbtöne für Angler an. Eine grüne Jacke und eine schwarze Outdoor Jacke bzw. Hose ist am Wasser von den Fischen nur schwer zu sehen. Für Eure Fangfotos habe ich einen besonderen Tipp.



Angelkleidung in Kontrastfarben, zu tragen unter der eigentlichen Outdoorkleidung - bietet bei einem Fangfoto mehr Kontrast zum Hintergrund und zum Fisch selber. Beim fischen sollte Ihr allerdings darauf achten möglichst mit der Umgebung zu verschmelzen. Eine Art Chamäleon, dann aber in Angelkleidung. Link zum Webshop mit Angelkleidung in Kontrastfarben für besonders gute Fangfotos: Klick Hier.

Fotozubehör Empfehlung und Tipps zu einem guten Fangfoto findet Ihr auf der Webseite. Genauso wie auf einer eigenen Seite zu Angelzubehör gibt es auf der Webseite Angelurlaubtipps.de die besten Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Angelurlaub weltweit. Wir empfehlen nur Zubehör und Reisen die uns persönlich zu 100% überzeugt haben. Wir sind nicht kommerziell und arbeiten komplett unabhängig. Mögliche Werbekostenerstattungen werden in die weitere Entwicklung der Webseite investiert. Der Angelreise Blog ist Teil der Webseite.


__________________________________________
© Marco Solar | Angelreise Blog 2015 | Angeluraubtipps.de

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

How to - Angeln für Anfänger

Angeltechniken Pose Der Angelreise Blog präsentiert eine Übersicht der wichtigsten Angeltechniken u.a. für Angel Anfänger. Mit welcher Posenmontage angelt man auf welchen Zielfisch? Wie montiert man die fängigsten Montagen. Ein praxisorientiertes Angeltechniken HOW-TO , wir geben Antwort auf alle Eure Angel Fragen. Hier gibt es noch mehr Angelberichte für Anfänger . Posenmontagen  Die fängigsten Posenmontagen für alle Angler weltweit. Von A bis F wir erklären Euch die Basis Posenmontagen und welche Zielfische man hiermit beangelt. Das Originalbild kommt aus Amerika, daher ist die klassische europäische Wagglerposenmontage nicht dargestellt. Diese Montage wird Euch allen sicher sehr bekannt vorkommen. Eine schlanke Pose mit Bleischroten, gleichmässig über das Vorfach und die Hauptschnur verteilt. Diese Posenmontage fällt in dem Schaubild genau zwischen B & C. Nachfolgend eine Erklärung der wichtigsten Posenmontagen. A - Wasserkugel Viele Angel Anfänger fangen ihre

Strandschlafhaus

🏖️ Ferienhäuser auf dem Strand Ein Strandschlafhaus ist ein Ferienhaus auf dem Strand. Es gibt viele Ferienhäuser in Strandnähe aber nur ganz wenige direkt auf dem Strand. Wir präsentieren Euch exklusiv die besten Strandschlafhäuser für Angler, in Holland bei unserem Reisepartner Roompot Vakanties. Wer träumt nicht davon morgens wach zu werden und aus dem Schlafzimmer direkt auf das Meer zu blicken. Wir garantieren Euch einen unvergesslichen Urlaub für die ganze Familie. Das Angeln in Holland am Meer ist ohne Angelschein möglich. Ihr werdet schnell und einfach die ersten Fische fangen. Anbei findet Ihr unsere Tipps zu den besten Strandschlafhäusern für Angler. Am Ende von unserem Angelreise Blog Beitrag findet Ihr Links und Informationen zum Angeln in Holland. Strandschlafhäuser Holland Es stehen verschiedene Ferienhäuser für 4 - 6 Personen zu einem Angebotspreis zur Auswahl. Alle Strandschlafhäuser liegen in umittelbarer Nähe zum Meer und bieten eine grandiose Auss

Angeln Zeeland

Angelurlaub Niederlande Zeeland - unbegrenzte Angelmöglichkeiten Angelurlaub Zeeland 600 km Küste - Brandungsangeln für Anfänger und Angelprofis Zeeland hat ungefähr 600 Kilometer Küste (Quelle: Wikivoyage | Zeeland ) - einen grossen Teil der Küste in Zeeland kann man prima mit Brandungsruten befischen. Ob klassisch und einfach auf den Stränden, zum Beispiel bei Zoutelande und Domburg, oder lieber etwas wagemutiger mit grossen Ködern bei den Sturmflutwehren in Vrouwenpolder oder auf dem Brouwersdam und als Zielfisch kleinen Nordseehaie. Selbst das Brandungsangeln alleine ist schon so vielfältig, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Anfänger fangen schnell ihre ersten Fisch in den Sommermonaten auf dem Strand zwischen Domburg und Westkapelle. Hier kann man einfach und bequem mit seinem Auto bis auf den Deich fahren. Parken auf der Seite des Meeres vom Deich ist tagsüber kostenlos. So muss man seine Angelausrüstung nie weit bis ans Wasser schleppen. Bei Ebbe bzw