Direkt zum Hauptbereich

Angel Tipps und Tricks

11 ⭐ Tipps mit denen Du mehr Fische fĂ€ngst

Der Angelreise Blog prĂ€sentiert 10 Tipps und Tricks, und einen echten Geheimtipp, mit denen Du noch Heute mehr Fische fĂ€ngst! Die besten Angeltricks und Empfehlungen fĂŒr alle Angler. Probier es aus und Du fĂ€ngst garantiert mehr Fische. 100% Praxistipps fĂŒr Angler - garantiert mehr Fische fangen! Zum Fangerfolg mit den Angeltricks vom Angelreise Blog. Wir sagen: "Petri Heil".

100% Praxistipps fĂŒr Angler
100% Praxistipps fĂŒr Angler - 11 Tipps zu mehr Fischen beim Angeln


1. Research - Informationen sammeln

Ein ganz wichtiger Tipp zu mehr (grosse) Fischen ist die Vorbereitung. Sprecht mit allen Anglern am GewĂ€sser, findet heraus was die besten Köder sind und wo die meisten Fische anbeissen. Verbringt vor dem Angeln, wenn möglich viel Zeit am GewĂ€sser und beobachtet die WasseroberflĂ€che. Zu vielen Angelstellen findet man Online Fangberichte, informiert Euch auf allen KanĂ€len. Im Netz, im Angelladen... jeder Tipp bringt Euch ein StĂŒck weiter. Wer 2 - 3 gute Angelstellen kennt, vielleicht sogar eine Tiefenkarte hat und weiss auf was die Fische wann beissen, der ist ausreichend vorbereitet.


2. Vorbereitung - packen & montieren

Je nach Wahl der Angelstellen und der zu erwartenden Zielfische, packt Ihr im Vorlauf vor dem Angelausflug Eure AngelausrĂŒstung. Ein erfolgreicher Angler hat nur eine kleine AngelausrĂŒstung nötig. Wer weiss was die besten Techniken sind, hat am Ende nur wenig Zubehör nötig. Auf keinem Fall solltet Ihr Euch nur auf eine Angelart beschrĂ€nken. Mit einer Karpfenrute kann man auch einen Spinner fischen, oder sogar ein paar Weissfische stippen... Die Frage ist nur ob Ihr den einen Spinner und die Stippmontage mit eingepackt habt. So fischt Ihr am GewĂ€sser mit wenig Zubehör trotzdem sehr VielfĂ€ltig. Es ist alles (nur) eine Frage der guten Vorbereitung.


3. Teamwork - ein Team fĂ€ngt  mehr

Ein Team aus Zwei oder mehr Anglern fĂ€ngt mehr. Ganz einfach gesagt, mehr Haken im Wasser erhöhen die Chancen Fische zu fangen. NatĂŒrlich gibt es hier auch Ausnahmen, aber in 99% aller FĂ€lle werdet Ihr mit gut platzierten Angelruten im Team mehr fangen. Wenn Ihr Euch im Vorlauf gut besprecht, so könnt Ihr mit Euren Montagen oft einen grossen Teil des GewĂ€ssers abdecken. Beim Brandungsangeln zBsp. kann man in 4 oder mehr Entfernungen die Fische suchen. Beim Posenfischen habt Ihr mit mehreren Ruten auch gleich die Möglichkeit verschiedene Tiefen abzufischen. Unser Tipp - Angelt im Team!


Teamwork - Angeln im Team - mehr Angelerfolg



4. Zeitraum - frĂŒh & lange

Falls Ihr zu den gemĂŒtlichen Anglern gehört und meistens von 10:00 bis 15:00 am Wasser sitzt und Euch wundert warum Ihr nie so richtig gut fangt... so empfehlen wir Euch Eure Angelzeiten zu erweitern. Vor allem in den Morgenstunden im Sommer sind die Erfolgschancen viel höher wie zur Mittagszeit. Unser Tipp - geht frĂŒh und lange Angeln. Mit einer Taschenlampe im GepĂ€ck könnt Ihr noch vor der DĂ€mmerung am AngelgewĂ€sser sein. Wer Abends erst dann einpackt, wenn das letzte Sonnenlicht auch wirklich weg ist, fĂ€ngt mehr wie sein Kollege der schon vor der DĂ€mmerung nach Hause gegangen ist. Optimal ist es wenn Ihr 24 Stunden oder lĂ€nger am GewĂ€sser verbringen könnt. So lernt Ihr schnell wann die jeweiligen Beisszeiten sind und wann eher vereinzelnte Anbisse zu erwarten sind.


5. passende Kleidung

Die passende Kleidung wird von vielen Anglern nicht als Grund gesehen warum man vielleicht weniger fĂ€ngt wie andere Angler. Ein professioneller Angler hat meist eine zum GewĂ€sser passende Kleidung an. GrĂŒn, Braun oder Grau wird von den Fischen schlechter wahrgehnommen wie Kleidung in leuchtenden Signalfarben (Gelb oder Rot). Ein Angler kann wenn er möchte beinah komplett in seiner Umgebung verschwinden. Viele Karpfenangler und deren Camps sieht man erst wenn man wirklich genau hinschaut. Leider fallen viele Hobbyangler schon von weitem auf mit Ihrer Trainingskleidung,  den Fußballtrikots und den PlatstiktĂŒten vom lokalen Discounter. Bitte glaubt uns - auch die Fische in einem dunkelen Wasser sehen Euch am Ufer! Gute passende Kleidung erhöht Eure Chancen auf grosse scheue Fische sehr. Zum Fangfoto kann man natĂŒrlich ein T-Shirt in Kontrastfarben tragen. So sehen die Fangfotos viel ansprechender aus und man hat einen tollen Kontrast zum Fisch.



 


6. passendes Verhalten

Schall wird im Wasser anders verbreitet wie in der Luft. Daher wird von jedem Angler am GewĂ€sser ein passendes Verhalten erwartet. Wer mit viel Schwung seine RutenstĂ€nder, mit Hilfe eines Hammers in den Boden schlĂ€gt, der kann sich sicher sein das die meisten Fische erstmal weg sind vom Angelplatz. Ausnahmen bilden GewĂ€sser welche sowieso in einer relativ lauten Umgebung liegen. Hier reagieren die Fische weniger auf Schalleinwirkungen von ausserhalb. Mit ein wenig Übung und Geschick baut man sein Angelcamp ruhig auf ohne die Fische oder andere Angler zu stören. Passendes ruhiges Verhalten, genau wie der Rest der Natur um Euch herum, erhöht die Chancen auf einen grossen Anbiss.


7. frische Köder

Frische Köder entscheiden oft ĂŒber den Erfolg von Eurem Angelausflug. Maden und WĂŒrmer vertragen WĂ€rme nur sehr schlecht, im Sommer solltet Ihr neben Eurem Essen auch eine gekĂŒhlte Box oder Tasche fĂŒr Eure Köder dabei haben. Sicherlich beissen manche Fische gerne auf 'stinkende' Köder. Im Allgemeinen werdet Ihr allerdings garantiert besser fangen, wenn Ihr frische Köder benutzt. Das gilt vor allem beim fischen mit WattwĂŒrmern, TauwĂŒrmern, Bienenmaden aber auch fĂŒr einfache Maden.





8. Montage - KöderprÀsentation

Die Angelmontage zur KöderprĂ€sentation sollte immer möglichst unauffĂ€llig und fein sein. Fische sind schreckhaft, besonders die grossen erfahrenen Exemplare. Wer mit seiner schweren Pose und grossen Haken die Fische vertreibt, darf sich am Ende vom Tag nicht ĂŒber seinen Misserfolg wundern. Eine feine und einfache Montage liegt meist im Vorteil verglichen mit zum Beispiel schweren Grundmontagen. Beim Grundangeln sollte Ihr des weiteren darauf achten, dass die Schnur immer ein wenig durchhĂ€ngt. Eine zu stark gespannte Schnur schreckt die Fische oft ab. Wenn man es genau betrachtet sieht so eine gespannte Schnur im Wasser auch sicherlich nicht natĂŒrlich aus. Eine lose Schnur erinnert viel schneller an ein paar GrĂ€ser und Unterwasserpflanzen. Sorgt unbedingt fĂŒr eine perfekte KöderprĂ€sentation.



KöderprÀsentation - mehr Angelerfolg


9. Flexibel

Wer flexibel in der Wahl des Zielfisches, der Angelstelle und der Technik ist, wird mehr Fische fangen. Wenn Ihr Euch nur auf eine Montage und einen Zielfisch beschrĂ€nkt, werdet Ihr unter UmstĂ€nden weniger fangen wie ein 'Allroundangler'. Sehr wichtig ist eine gewisse FlexibilitĂ€t in der Wahl der Angeltechnik. Seid Ihr stets motiviert Eure Grundmontage auszuwechseln und den Rest des Tages mit einer Pose zu fischen? Baut Ihr Eure Wagglermontage ohne grosse MĂŒhen zu einer Spinnrute um? Ein wichtiger Tipp an alle Angler - seid flexibel und Ihr fangt mehr!


10. Geduld

Ein Angler angelt weil er Spass am Angeln hat! Wer nur noch den einen großen Fisch im Kopf hat, der wird unter UmstĂ€nden oft enttĂ€uscht und demotiviert nach Hause gehen. Wenn Ihr Euch ĂŒber jeden Fisch freuen könnt, so werdet Ihr garantiert lĂ€nger Spaß am Angeln am haben und am Ende ein besserer Angler sein wie der verbitterte 'Specimen Hunter' der es nur noch auf Ausnahmefische abgesehen hat. Geduld ist wie so oft im Leben sehr wichtig! Nehmt Euch die Zeit und irgendwann werdet Ihr belohnt. Ganz wichtig ist das Ihr an Euch und Eurer AngelkĂŒnste glaubt, ohne Vertrauen wird die Geduld schnell angespannt und man beginnt zu zweifeln.


11. Angel mit einem AnfÀnger

Weniger Angler werden es 100% eingestehen, aber mit einem absoluten AnfĂ€nger an der Angel, ist schon so mancher Traumfisch an Land gekommen! Ein Total unter bewerteterter Faktor - AnfĂ€ngerglĂŒck! Seid Ihr am Ende Eurer KrĂ€fte und habt Tipp 1 - 10 ohne Erfolg am Wasser ausprobiert? Unser Tipp nehmt denjenigen mit zum Angeln wer am wenigsten Ahnung hat. Gebt Ihm eine Rute und Ihr werdet am Ende vom Tage auch unserer Meinung sein - AnfĂ€ngerglĂŒck besteht!




++++++++++++++++

Hier findet Ihr alle Angeltipps in Kurzform in einem YouTube Video




__________________
© Angelreise Blog 2017

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

How to - Angeln fĂŒr AnfĂ€nger

Angeltechniken Pose Der Angelreise Blog prĂ€sentiert eine Übersicht der wichtigsten Angeltechniken u.a. fĂŒr Angel AnfĂ€nger. Mit welcher Posenmontage angelt man auf welchen Zielfisch? Wie montiert man die fĂ€ngigsten Montagen. Ein praxisorientiertes Angeltechniken HOW-TO , wir geben Antwort auf alle Eure Angel Fragen. Hier gibt es noch mehr Angelberichte fĂŒr AnfĂ€nger . Posenmontagen  Die fĂ€ngigsten Posenmontagen fĂŒr alle Angler weltweit. Von A bis F wir erklĂ€ren Euch die Basis Posenmontagen und welche Zielfische man hiermit beangelt. Das Originalbild kommt aus Amerika, daher ist die klassische europĂ€ische Wagglerposenmontage nicht dargestellt. Diese Montage wird Euch allen sicher sehr bekannt vorkommen. Eine schlanke Pose mit Bleischroten, gleichmĂ€ssig ĂŒber das Vorfach und die Hauptschnur verteilt. Diese Posenmontage fĂ€llt in dem Schaubild genau zwischen B & C. Nachfolgend eine ErklĂ€rung der wichtigsten Posenmontagen. A - Wasserkugel Viele Angel AnfĂ€nger fangen ihre

Strandschlafhaus

🏖️ FerienhĂ€user auf dem Strand Ein Strandschlafhaus ist ein Ferienhaus auf dem Strand. Es gibt viele FerienhĂ€user in StrandnĂ€he aber nur ganz wenige direkt auf dem Strand. Wir prĂ€sentieren Euch exklusiv die besten StrandschlafhĂ€user fĂŒr Angler, in Holland bei unserem Reisepartner Roompot Vakanties. Wer trĂ€umt nicht davon morgens wach zu werden und aus dem Schlafzimmer direkt auf das Meer zu blicken. Wir garantieren Euch einen unvergesslichen Urlaub fĂŒr die ganze Familie. Das Angeln in Holland am Meer ist ohne Angelschein möglich. Ihr werdet schnell und einfach die ersten Fische fangen. Anbei findet Ihr unsere Tipps zu den besten StrandschlafhĂ€usern fĂŒr Angler. Am Ende von unserem Angelreise Blog Beitrag findet Ihr Links und Informationen zum Angeln in Holland. StrandschlafhĂ€user Holland Es stehen verschiedene FerienhĂ€user fĂŒr 4 - 6 Personen zu einem Angebotspreis zur Auswahl. Alle StrandschlafhĂ€user liegen in umittelbarer NĂ€he zum Meer und bieten eine grandiose Auss

Angeln Zeeland

Angelurlaub Niederlande Zeeland - unbegrenzte Angelmöglichkeiten Angelurlaub Zeeland 600 km KĂŒste - Brandungsangeln fĂŒr AnfĂ€nger und Angelprofis Zeeland hat ungefĂ€hr 600 Kilometer KĂŒste (Quelle: Wikivoyage | Zeeland ) - einen grossen Teil der KĂŒste in Zeeland kann man prima mit Brandungsruten befischen. Ob klassisch und einfach auf den StrĂ€nden, zum Beispiel bei Zoutelande und Domburg, oder lieber etwas wagemutiger mit grossen Ködern bei den Sturmflutwehren in Vrouwenpolder oder auf dem Brouwersdam und als Zielfisch kleinen Nordseehaie. Selbst das Brandungsangeln alleine ist schon so vielfĂ€ltig, dass fĂŒr jeden Geschmack etwas dabei ist. AnfĂ€nger fangen schnell ihre ersten Fisch in den Sommermonaten auf dem Strand zwischen Domburg und Westkapelle. Hier kann man einfach und bequem mit seinem Auto bis auf den Deich fahren. Parken auf der Seite des Meeres vom Deich ist tagsĂŒber kostenlos. So muss man seine AngelausrĂŒstung nie weit bis ans Wasser schleppen. Bei Ebbe bzw