Direkt zum Hauptbereich

Karpfenangeln 2019

„Karpfenangeln - So klappt‘s mit (d)einem Fangerfolg!“


Karpfenangeln
Karpfenangeln Blogbericht


Was das Karpfenangeln auszeichnet

Ruhe, Spannung, Begeisterung, Adrenalin - das alles sind Begriffe, die in irgendeiner Art und Weise mit dem Karpfenangeln zu tun haben, aber lange nicht ausreichen, um zu beschreiben, was das Karpfenangeln so besonders macht. Jeder, der schon einmal einen kapitalen Karpfen gefangen hat, weiß, warum das Karpfenangeln so einzigartig ist und warum es mit kaum einer anderen Angelart vergleichbar ist. Das Gefühl von einem schrillenden Bissanzeiger aus seinen Gedanken gerissen zu werden und zuzusehen, wie die Schnur wortwörtlich vom Rollenkopf gerissen wird, sind nur zwei Momente, die beim Karpfenangeln auf dich warten, sofern du alles richtig machst. In diesem Artikel verrate ich dir worauf du achten solltest, um beim Karpfenangeln erfolgreich zu sein.

Darauf solltest du achten um Erfolge zu verzeichnen!

Das Gewässer

Die Wahl des richtigen Gewässers spielt zweifelsohne eine wichtige Rolle dabei, ob du einen Karpfen fängst oder eben nicht. Bevor es mit dem Angeln auf Karpfen losgeht, solltest du dir schon im Vorhinein Gedanken über das Gewässer machen, an welchem du das Karpfenangeln probieren willst. Am besten ist es, wenn du dich im Internet informierst, welche Gewässer in deiner Nähe einen guten Karpfenbestand aufweisen. Alternativ kannst du aber auch dir bekannte Gewässer an einem Wochenende abfahren und mit Anglern vor Ort sprechen. Diese können dir meist Bescheid geben, ob in dem jeweiligen Gewässer ein guter Bestand vorhanden ist oder eben nicht.

Stellenwahl

Fast so wichtig wie die Wahl des Gewässers ist die Wahl der Stelle, an der du später deinen Köder präsentieren willst. Jedes Gewässer weist in der Regel einige Hotspots auf. Hotspots sind Stellen, an denen sich Karpfen gerne aufhalten und fressen. Beliebte Hotspots sind beispielsweise Seerosenfelder und Kanten oder Plateaus unter Wasser. Aber auch versunkene Bäume oder Schilfkanten sind super Plätze, um den ein oder anderen Fisch zu überlisten.

Köderwahl

Eine weiterer Punkt, der oft maßgeblich für einen Fangerfolg verantwortlich ist, ist die Wahl des Köders. Karpfen sind nicht gerade wählerisch und mehr oder weniger Allesfresser. Dennoch gibt es einige Leckereien, die diese Fischart besonders bevorzugt, nämlich Mais, Tigernüsse und Boilies.


Boilies Karpfenangeln
Angelköder Karpfen | Boilies



Anlegen eines Futterplatzes

Je nach Größe des Gewässers spielt auch das Anfüttern eine wichtige Rolle. Karpfen sind Gewohnheitstiere und gewöhnen sich in der Regel relativ schnell an einen Futterplatz. Wie viel Futter notwendig ist und welche Dauer nötig ist, um die Fische daran zu gewöhnen, ist von Gewässer zu Gewässer unterschiedlich. Am besten ist es mit Anglern, die öfter am jeweiligen Gewässer auf Karpfen angeln, zu sprechen. Diese können dir da meist weiterhelfen und außerdem weitere nützliche Tipps zu beliebten Stellen und Köder geben.

Old but Gold - Ein System, das fängt!

Karpfenmontagen gibt es wie Sand am Meer und nahezu jährlich wird eine neue Innovation vorgestellt, wodurch es speziell für Anfänger nicht leicht ist einen Überblick zu bewahren. Eine relativ beliebte und tausendfach bewährte Montage ist die sogenannte Inline Blei Montage, welche häufig in Kombination mit einem No-Knot Rig verwendet wird. Bei der Inline Blei Montage handelt es sich um eine sogenannte Selbsthakmontage. Das bedeutet, dass sich der Fisch durch das fixe Blei selbst hakt, wenn er den Köder aufnimmt und versucht zu flüchten. Dadurch ist kein Anschlag mehr nötig und die Wahrscheinlichkeit, dass der Haken sauber in der Unterlippe sitzt, ist um ein Vielfaches größer als beispielsweiße bei einer Laufbleimontage. 

Karpfenangeln Montagen mit Haar

Sollte ich dich neugierig gemacht haben, kannst du gerne in der Angelfabrik vorbeischauen. Dort werden neben der bereits genannten Montage auch noch weitere fängige Karpfenmontagen und Karpfenrigs vorgestellt.

Fazit Karpfenangeln 2019

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Artikel das Karpfenangeln ein wenig näherbringen und würde mich freuen, wenn du mit den genannten Tipps etwas anfangen und den ein oder anderen Karpfen überlisten kannst. In diesem Sinne wünsche ich dir viel Erfolg und ein kräftiges Petri Heil! Ich freue mich auf alle Kommentare zum Blogberich.




Karpfenangeln Angelreiseblog
Der Gastbeitrag wurde verfasst von Mario Gutovnik. Er studiert Marketing & Electronic Business an der FH Oberösterreich, Campus Steyr. Neben dem Studium verbringt er sehr viel Zeit in der Natur, vor allem beim Angeln und Reisen. Gemeinsam mit seiner Partnerin betreibt er die Webseite https://www.angelfabrik.de/, bei der sich alles rund um das Thema Angeln dreht.





_________________
© Angelreise Blog 2019

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Strandschlafhaus

🏖️ Ferienhäuser auf dem Strand Ein Strandschlafhaus ist ein Ferienhaus auf dem Strand. Es gibt viele Ferienhäuser in Strandnähe aber nur ganz wenige direkt auf dem Strand. Wir präsentieren Euch exklusiv die besten Strandschlafhäuser für Angler, in Holland bei unserem Reisepartner Roompot Vakanties.

Wer träumt nicht davon morgens wach zu werden und aus dem Schlafzimmer direkt auf das Meer zu blicken. Wir garantieren Euch einen unvergesslichen Urlaub für die ganze Familie. Das Angeln in Holland am Meer ist ohne Angelschein möglich. Ihr werdet schnell und einfach die ersten Fische fangen. Anbei findet Ihr unsere Tipps zu den besten Strandschlafhäusern für Angler. Am Ende von unserem Angelreise Blog Beitrag findet Ihr Links und Informationen zum Angeln in Holland.





Es stehen verschiedene Ferienhäuser für 4 - 6 Personen zu einem Angebotspreis zur Auswahl. Alle Strandschlafhäuser liegen in umittelbarer Nähe zum Meer und bieten eine grandiose Aussicht. Die Ferienparks zu denen die Schlafhäu…

Angeln Zeeland

Angelurlaub Niederlande Zeeland - unbegrenzte Angelmöglichkeiten

600 km Küste - Brandungsangeln für Anfänger und Angelprofis Zeeland hat ungefähr 600 Kilometer Küste (Quelle: Wikivoyage | Zeeland) - einen grossen Teil der Küste in Zeeland kann man prima mit Brandungsruten befischen. Ob klassisch und einfach auf den Stränden, zum Beispiel bei Zoutelande und Domburg, oder lieber etwas wagemutiger mit grossen Ködern bei den Sturmflutwehren in Vrouwenpolder oder auf dem Brouwersdam und als Zielfisch kleinen Nordseehaie. Selbst das Brandungsangeln alleine ist schon so vielfältig, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.
Anfänger fangen schnell ihre ersten Fisch in den Sommermonaten auf dem Strand zwischen Domburg und Westkapelle. Hier kann man einfach und bequem mit seinem Auto bis auf den Deich fahren. Parken auf der Seite des Meeres vom Deich ist tagsüber kostenlos. So muss man seine Angelausrüstung nie weit bis ans Wasser schleppen. Bei Ebbe bzw. 2h vor Ebbe und danach, ist die beste …

How to - Angeln für Anfänger

Angeltechniken Pose Der Angelreise Blog präsentiert eine Übersicht der wichtigsten Angeltechniken u.a. für Angel Anfänger. Mit welcher Posenmontage angelt man auf welchen Zielfisch? Wie montiert man die fängigsten Montagen. Ein Angeltechniken HOW-TO, wir geben Antwort auf Eure Angel Fragen.

Posenmontagen 



Die fängigsten Posenmontagen für alle Angler weltweit. Von A bis F wir erklären Euch die Basis Posenmontagen und welche Zielfische man hiermit beangelt. Das Originalbild kommt aus Amerika, daher ist die klassische europäische Wagglerposenmontage nicht dargestellt. Diese Montage wird Euch allen sicher sehr bekannt vorkommen. Eine schlanke Pose mit Bleischroten, gleichmässig über das Vorfach und die Hauptschnur verteilt. Diese Posenmontage fällt in dem Schaubild genau zwischen B & C. Nachfolgend eine Erklärung der wichtigsten Posenmontagen.
A - Wasserkugel Viele Angel Anfänger fangen ihre ersten Fische mit einer einfachen Wasserkugel. Auf dem Bild seht ihr den Klassiker unter den …