Direkt zum Hauptbereich

Angeln im Frühjahr 2022

Fangbericht von Rene W. Deutschland 2022, Teamangler und Tackle Tester von Fish-Tackle.eu. Lese jetzt hier beim Angelreise Blog Rene's Blogbericht zum Angeln im Frühjahr 2022.


Angeln im Frühjahr 2022

Der Winter verabschiedet sich, die ersten Sonnenstrahlen fangen an die Natur zu erwärmen. Dabei erwärmen sich auch unsere Gewässer und die Fische werden aktiv. Die Wassertemperaturen steigen und ich dachte mir, jetzt geht's endlich wieder los!

Also hieß es für mich erst mal in die Garage und mein Tackle auf Vordermann bringen. Während dem jährlichen Setup check steigt die Vorfreude so richtig an. Mit viel Liebe und noch mehr Motivation wurden die Köder, Posen, Vorfächer und alle weiteren Kleinteile in den Tackle Boxen sortiert.

Gemacht, getan und dann kann es schon los gehen. Ich wollte neben dem klassischen Aalangeln auf Grund auch meine neue Futtermischung ausprobieren. Also Angelsachen ins Auto und ab ans Wasser.

An meinem Home Spot im Nordosten von Nordrhein Westfalen angekommen, habe ich als erstes die Futtermischung zubereitet. Danach kamen die Aalruten dran. Eine Rute hatte ich mit normalen Tauwurm bestückt und die zweite Aalrute mit selbst gezüchtete Dendrobenas. An meiner Feederrute mit Futterkorb, habe ich Maden als Hakenköder gewählt.


Praxisbericht Rene W. Flussangeln auf Aal

Kaum waren die Aalruten draußen, konnte ich schon ein paar feine aber gute erkennbare Bisse verzeichnen. Größere Fische hatten sich am Spot versammelt und pickten vorsichtig Stückchen aus den Würmern. Genau wie auf meine Feederrute, die Bisse kamen dezent aber nicht wirklich durch. Alle Anbisse innerhalb der ersten Minuten kamen noch sehr zaghaft und vorsichtig. Wahrscheinlich waren es kleine Friedfische die sich am Futterplatz eingefunden hatten.

Es hat jedoch nicht lange gedauert, bis der erste Fisch am Haken hing. Zum Vorschein kam eine Grundel, die sich mein Futter sowie die Maden schmecken lassen hat. Kurze Zeit später konnte ich noch ein paar weitere Grundeln mit der Feederrute fangen. Die kleinen Biester machen Spass und dürfen gerne immer wieder zum Fangerfolg beitragen.

Nachdem es Dunkel wurde, haben sich die Grundeln zurückgezogen und die größeren Fische wurden aufmerksam auf meine Baits. Es gab wesentlich stärkere Bisse. So konnte ich dann noch einige Döbel sowie Rotaugen fangen. Ein Trick den viele Sportfischer mit einer Abneigung gegen Grundeln nicht kennen, im Dunkeln hat man weitestgehend ruhe von den Störenfrieden.






Nachts am Fluss auf Aal

Der erste Aal ließ auch nicht lange auf sich warten. Ich bekam auf meine Wurmrute einen sehr starken Biss. Wie gut das ich meistens die Bremse bzw. den Freilauf einschalte. Optimal ist es wenn man ohne große Mühe mit der Hand Schnur abziehen kann. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl ist die richtige Einstellung schnell gefunden. Ohne offene Bremse währe meine Rute weg gewesen. Denn dieser Aal hatte meine Dendrobenas voll genommen und hat ohne zu zögern ordentlich Schnur von der Rolle gezogen.

Nach einem kurzen aber harten Drill lag der Aal dann im Kescher. Mein erster echter Zielfisch des Jahres war gefangen und dürfte von der Checkliste gestrichen werden. Nachts am Fluss auf Aal ist spannend und man weiss nie wie die Aale drauf sind. Diesmal hatte ich Glück und konnte einen echten Kämpfer erwischen.


Ich kann jeden das Angeln im Frühjahr empfehlen. Es ist aufregend, da die Natur auch erwacht und man kann am Abend schöne Sonnenuntergänge erleben. 

Ich lege jetzt meinen Fokus etwas mehr auf das UL-Angeln, aber werde dennoch immer wieder mal einen Ansitz auf Aal Zander und Co machen. 


Angeln am Fluss
Angeln am Fluss



Wünsche euch allen stramme Schnüre, ein dickes Petri Heil und dicke Fische. 


Folgt mir gerne auf Instagram: @rene.wie.1



Hier geht es zurück zur Angelreise Blog Startseite, und hier gibt es noch mehr von meinen Fang- und Praxisberichten beim Angelreise Blog: Im Frühling und Sommer auf Aal 2021Carbonstabpose TestberichtAngeln mit kleinen Wobblern, Adventskalender für Angler Produkttest.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

How to - Angeln für Anfänger

Angeltechniken Pose Der Angelreise Blog präsentiert eine Übersicht der wichtigsten Angeltechniken u.a. für Angel Anfänger. Mit welcher Posenmontage angelt man auf welchen Zielfisch? Wie montiert man die fängigsten Montagen. Ein praxisorientiertes Angeltechniken HOW-TO , wir geben Antwort auf alle Eure Angel Fragen. Hier gibt es noch mehr Angelberichte für Anfänger . Posenmontagen  Die fängigsten Posenmontagen für alle Angler weltweit. Von A bis F wir erklären Euch die Basis Posenmontagen und welche Zielfische man hiermit beangelt. Das Originalbild kommt aus Amerika, daher ist die klassische europäische Wagglerposenmontage nicht dargestellt. Diese Montage wird Euch allen sicher sehr bekannt vorkommen. Eine schlanke Pose mit Bleischroten, gleichmässig über das Vorfach und die Hauptschnur verteilt. Diese Posenmontage fällt in dem Schaubild genau zwischen B & C. Nachfolgend eine Erklärung der wichtigsten Posenmontagen. A - Wasserkugel Viele Angel Anfänger fangen ihre

Strandschlafhaus

🏖️ Ferienhäuser auf dem Strand Ein Strandschlafhaus ist ein Ferienhaus auf dem Strand. Es gibt viele Ferienhäuser in Strandnähe aber nur ganz wenige direkt auf dem Strand. Wir präsentieren Euch exklusiv die besten Strandschlafhäuser für Angler, in Holland bei unserem Reisepartner Roompot Vakanties. Wer träumt nicht davon morgens wach zu werden und aus dem Schlafzimmer direkt auf das Meer zu blicken. Wir garantieren Euch einen unvergesslichen Urlaub für die ganze Familie. Das Angeln in Holland am Meer ist ohne Angelschein möglich. Ihr werdet schnell und einfach die ersten Fische fangen. Anbei findet Ihr unsere Tipps zu den besten Strandschlafhäusern für Angler. Am Ende von unserem Angelreise Blog Beitrag findet Ihr Links und Informationen zum Angeln in Holland. Strandschlafhäuser Holland Es stehen verschiedene Ferienhäuser für 4 - 6 Personen zu einem Angebotspreis zur Auswahl. Alle Strandschlafhäuser liegen in umittelbarer Nähe zum Meer und bieten eine grandiose Auss

Angeln Zeeland

Angelurlaub Niederlande Zeeland - unbegrenzte Angelmöglichkeiten Angelurlaub Zeeland 600 km Küste - Brandungsangeln für Anfänger und Angelprofis Zeeland hat ungefähr 600 Kilometer Küste (Quelle: Wikivoyage | Zeeland ) - einen grossen Teil der Küste in Zeeland kann man prima mit Brandungsruten befischen. Ob klassisch und einfach auf den Stränden, zum Beispiel bei Zoutelande und Domburg, oder lieber etwas wagemutiger mit grossen Ködern bei den Sturmflutwehren in Vrouwenpolder oder auf dem Brouwersdam und als Zielfisch kleinen Nordseehaie. Selbst das Brandungsangeln alleine ist schon so vielfältig, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Anfänger fangen schnell ihre ersten Fisch in den Sommermonaten auf dem Strand zwischen Domburg und Westkapelle. Hier kann man einfach und bequem mit seinem Auto bis auf den Deich fahren. Parken auf der Seite des Meeres vom Deich ist tagsüber kostenlos. So muss man seine Angelausrüstung nie weit bis ans Wasser schleppen. Bei Ebbe bzw